PINK!

Aktiv gegen Brustkrebs

Wir begleiten Sie menschlich und kompetent.

Wie schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben! Wir sind PINK!. Ein ärztlich geführtes online Angebot für Frauen mit Brustkrebs. Wir wollen Ihnen in dieser schwierigen Situation helfen. Wir geben Ihnen die Informationen und Empfehlungen, die für Sie jetzt besonders wichtig sind.

Ärztin und Patientin
Neu Screenshot des Rezept-Service in der App PINK! Coach
Neu Screenshot des Rezept-Service in der App PINK! Coach

Rezept-Service für PINK! Coach

Nutzen Sie unseren neuen kostenfreien Rezept-Service zur Beantragung des Freischaltcodes für die PINK! Coach App.
Wir helfen Ihnen gerne weiter und reichen auf Wunsch Ihr Rezept oder Ihren Diagnosenachweis bei Ihrer Versicherung ein.

Illu-Kongress

PINK! Kongress DIGITAL

Informativ, innovativ, kostenfrei

17. November 2023

Das bietet PINK!

PINK! Coach

PINK! Coach

Die App und DiGA leitet Sie individuell an, selbst aktiv zu werden

Mehr zur App
Brustkrebs erklärt

Brustkrebs erklärt

Der Infobereich klärt fachlich fundiert, aber verständlich auf

Zum Infobereich
PINK! Leben

PINK! Leben

Der Online-Kurs reduziert die psychische Belastung

Mehr zum Online-Kurs
"Frag doch mal PINK!"

"Frag doch mal PINK!"

Die interaktive und kostenlose Webinarreihe mit Fachexperten

Mehr zu den Webinaren
PINK! Kongress DIGITAL

PINK! Kongress DIGITAL

Der jährliche Online-Kongress für Patientinnen und ihre Angehörigen

Mehr zum Online-Kongress
Illustration Fachkreise

PINK! für Fachkreise

Aktuelles

PINK! Coach jetzt dauerhaft DiGA und weiterhin kostenfrei erhältlich

Wir bleiben auch dauerhaft DiGA! Denn unsere App PINK! Coach hat die erneute Prüfung durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) erfolgreich bestanden. Mit den Ergebnissen einer großen Studie, in der der Nutzen von PINK! Coach für Brustkrebspatientinnen belegt werden konnte, wird unsere App nun im DiGA-Verzeichnis als „dauerhaft aufgenommen” gelistet. Sie kann dadurch weiterhin auf Kassenrezept von Ärzten und Psychotherapeuten verschrieben werden, die Kosten für ihre Nutzung werden dann von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Um die App nutzen zu können, benötigen Sie entweder einen Diagnosenachweis Ihres Arztes oder ein Rezept für die App, das Sie beides bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Als Brustkrebspatientin erhalten Sie dann kostenlos einen Freischaltcode für PINK! Coach.

Hier geht es zur Pressemitteilung

Prof. Dr. Pia Wülfing erhält die Auszeichnung Women of the Year 2023

Prof. Dr. Pia Wülfing erhält die Auszeichnung Women of the Year 2023

Liebe PINK!-Community, was für eine Ehre! Gemeinsam mit dem kompletten Team möchten wir uns herzlich für Ihren großartigen Einsatz bedanken. Ihre vielen Klicks haben dazu beigetragen, dass wir beim “Women of the Year-Award 2023” im Bereich “Women in eHealth – Kategorie Start-Up” den 1. Platz erhalten haben! Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Galaveranstaltung auf dem FIT-Kongress in Augsburg statt. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen und darüber, dass wir mit dem Angebot von PINK! so viele Patientinnen im Rahmen einer Therapie und Nachsorge begleiten können. DANKE!

Der 3. Platz beim 'Visionäre der Gesundheit (m/w/d) Award 2023' ging an PINK!-Gründerin Prof. Dr. Pia Wülfing und ihr Team

Der 3. Platz beim 'Visionäre der Gesundheit (m/w/d) Award 2023' ging an PINK!-Gründerin Prof. Dr. Pia Wülfing und ihr Team

Beim ‘Visionäre der Gesundheit (m/w/d) Award 2023’ handelt es sich um einen renommierten Publikumspreis, der im Rahmen des Podcast ‘Visionäre der Gesundheit’ auf der Health Charity Night verliehen wird. Der Podcast von Inga Bergen und Larissa Middendorf stellt inspirierende Persönlichkeiten vor, die die Gesundheitsbranche revolutionieren, innovative Unternehmen gründen, wegweisende Erfindungen machen und die Zukunft der Gesundheit gestalten. Den Gewinn spenden die Preisträger an gemeinnützige Organisationen. Das Team von PINK! hat sich entschieden, das Preisgeld für den 3. Platz der DKMS zukommen zu lassen.

Die Jury des Lohfert-Preises zeigte sich von PINK! beeindruckt und hat uns lobend erwähnt

Die Jury des Lohfert-Preises zeigte sich von PINK! beeindruckt und hat uns lobend erwähnt

Der Lohfert-Preis ist eine renommierte Auszeichnung im Bereich des Gesundheitswesens, die jährlich verliehen wird. Er honoriert herausragende Leistungen und innovative Ansätze, die zur Verbesserung der Qualität, Effizienz und Patientenzufriedenheit im Gesundheitssektor beitragen. Die Preisträger werden für ihre wegweisenden Beiträge zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung geehrt.

In diesem Kontext finden Sie folgend das exklusive Interview mit Prof. Dr. Pia Wülfing und der Christoph Lohfert Stiftung.

Online-Studie zum psychoonkologischen Kurs PINK! Leben

Online-Studie zum psychoonkologischen Kurs PINK! Leben

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie kann der psychoonkologische Online-Kurs PINK! Leben kostenfrei von Brustkrebspatientinnen genutzt werden. 

Mehr erfahren
Prof. Dr. Pia Wülfing zu Gast im Podcast "Hirn & Hupen"

Prof. Dr. Pia Wülfing zu Gast im Podcast "Hirn & Hupen"

PINK!-Gründerin Prof. Dr. Pia Wülfing war kürzlich zu Gast im Podcast “Hirn & Hupen” von Miyabi Kawai und Vreni Frost. In ihrem wöchentlichen Podcast sprechen die beiden Gastgeberinnen offen und ohne Tabus über Themen rund um Psyche und Sexualität des weiblichen Körpers. Wir freuen uns sehr, dass wir die Mission dieser beiden Freundinnen unterstützen durften, Frauen in ihrer Individualität zu stärken.

In der neuesten Podcast-Folge stellt Prof. Dr. Pia Wülfing die Arbeit unseres Teams vor und informiert über Brustkrebs im Allgemeinen. Sie spricht über mögliche Risikofaktoren, Therapieansätze und den Umgang mit der psychischen Belastung durch die Diagnose. Wir laden euch herzlich ein, reinzuhören und freuen uns auf eure Rückmeldungen und Likes.

Prof. Dr. Pia Wülfing zu Gast bei der Deutsche Diabetes-Hilfe

Prof. Dr. Pia Wülfing zu Gast bei der Deutsche Diabetes-Hilfe

In der aktuellen Folge Doc2Go von der Deutsche Diabetes-Hilfe e.V. geht es diesmal nicht nur um Diabetes, sondern auch um Brustkrebs. Darin sprechen Prof. Dr. Ulrike Detmers, Dr. Jens Kröger und Prof. Dr. Pia Wülfing über die Gemeinsamkeiten der beiden Krankheiten und welchen Einfluss diese auf das Leben haben.

CME-Webinare rund um DiGA​

CME-Webinare rund um DiGA​

Prof. Dr. Pia Wülfing wird im jeweiligen Webinar die App PINK! Coach vorstellen und kurz erklären, was eine DiGA ist bzw. wie sie verordnet werden kann. Im Anschluss des Webinars wird es eine Leistungskontrolle geben. Für das Webinar und die erfolgreiche Leistungskontrolle erhalten Sie insgesamt zwei CME-Punkte.

Mehr erfahren

Das ist PINK!

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

Kompetent

PINK! ist eine ärztlich geführte Plattform.

Menschlich & persönlich

Wir sind in dieser schwierigen Situation für Sie da und bieten Orientierung und Aufklärung.

Werbefrei

Unsere Seite ist frei von Werbung.

Datensicherheit

Wir garantieren hohe IT-Sicherheitsstandards und geben keine Daten an Dritte.

Wissenschaftlich fundiert

Unsere Angebote wurden leitlinienkonform von Experten entwickelt.

Unabhängig

Wir sind fachlich unabhängig. Wir erhalten keinerlei Unterstützung z.B. von der pharmazeutischen Industrie.

Unsere Mission

Prof. Dr. Pia Wülfing

“Ich bin Ärztin (Gynäkologin) und habe mich seit 20 Jahren auf das Thema Brustkrebs spezialisiert.”

In den Brustzentren, in denen ich tätig war, habe ich jeweils die Onkologie geleitet, mich also um den Bereich medikamentöse Tumortherapie, Chemotherapie, Antihormontherapie, Antikörpertherapie, Studien etc. gekümmert. Auch in der Forschung habe ich mich intensiv mit dem Thema Mammakarzinom beschäftigt. Thema meiner Habilitation war die Entwicklung neuer Medikamente gegen Brustkrebs.

Die Idee zu PINK! ist aus meiner langjährigen klinischen Erfahrung entstanden. Ich habe in den Erstgesprächen immer wieder bemerkt, dass meine Patientinnen in ihrer großen Not im Internet nach haltgebenden Informationen suchen, bis im Brustzentrum ihre drängendsten Fragen beantwortet werden. Daraus ergibt sich aber wirklich oft mehr Verwirrung und Verunsicherung als Trost oder Klarheit. Viele Patientinnen (und auch Angehörige) fühlen sich überfordert und allein gelassen. Und in der Hektik des Klinik-Alltags ist meist zu wenig Zeit für ausführliche Gespräche und Zuwendung. Wie sehr eine Krebsdiagnose auch eine Familie belastet, erinnere ich selbst nur zu gut: Als ich 9 Jahre alt war, ist meine Mutter an Krebs erkrankt. Ich selbst bin Mutter von zwei Kindern.

Weiterlesen Weniger zeigen

Testimonials

Anführungszeichen

Pink Website und die Pink! Coach App beides ist ein großartiges Empowerment-Instrument für Menschen mit Brustkrebs mit Information und Begleitung!

Dr. Daniela Rezek
Dr. Daniela Rezek

Chefärztin der Klinik für Senologie/Ästhetische Chirurgie, Evangelisches Krankenhaus Wesel

quote-icon-pink

Ich bin total begeistert von der App. Jeden Tag werde ich gepusht, mich zu bewegen und  mir Gedanken über die richtige Ernährung zu machen. Besonders wertvoll empfinde ich die Meditation. Endlich erlange ich darüber innere Ruhe und mehr Energie für den Alltag. 

Nina Behrens
Nina Behrens

Patientin

Anführungszeichen

Im Zeitalter der digitalen Medien wird es dringend Zeit, dass diese auch in der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit einer Krebserkrankung einziehen. Hier ist die App PINK! Coach ein bedeutsames Instrument, die Betreuung zu optimieren und dadurch die Therapieziele effektiver zu erreichen, Nebenwirkungen zu reduzieren und die Lebensqualität zu verbessern!

Prof. Dr. med. Michael Patrick Lux
Prof. Dr. med. Michael Patrick Lux

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Frauenklinik St. Louise Paderborn

Preise

PINK! in der Presse

Ihre Ansprechpartner bei Fragen

das Support-team

Nicole Rose, Sarah Sparolin und Silvio Jungnickel

Telefon: 
+49 40 468 9808 63
(Montag bis Freitag: 09:00-15:00 Uhr)
Shopping Basket

Kennen Sie schon die App PINK! Coach?

  • Begleitung und Unterstützung von Brustkrebs-Patientinnen
  • Kostenfrei für alle gesetzlich Versicherten
  • Wirksamkeit in Studien nachgewiesen
  • Von Ärzten und Experten entwickelt